Der Corso Leopold e.V. mit neuem Vorstand

Auf ihrer Jahreshauptversammlung 2018 haben sich die Mitglieder des Corso Leopold e.V. einen neuen Vorstand gegeben. Mit erfreulich deutlich Mehrheiten wurden Ekkehard Pascoe, schon immer Vorsitzender, und Lars Mentrup, Kunstschaffender und begnadeter Organisator (3. v. l.i.Bild) zum stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Gar einstimmig schafften es der Anwalt Hellmut Brunn (auf dem Bild rechts) und der langjährig bewährte Schatzmeister Hermann Zimmerer in den geschäftsführenden Vorstand.
Als (leider) einzige Dame wurde Gitta Rambeck, Künstlerin, Seerosen-Chefin und Herrin unserer Literaturbühne, als Beisitzerin gewählt. Ihr zur Seite stellt sich Pfarrer Gerson Raabe, der den Kreis der Religionen kuratiert. Und Kulturagent Andy Keck, der Sponsoriung-Guru des Vereins (rechts auf dem Bild), komplettiert den Vorstand als Beisitzer.

Der neue Corso-Vorstand blickt neugierig in die Zukunft.

In gewohnt kritischem Abstand schaut als Revisor Ulli Käufl (links im Bild) in die Bücher des Vereins.
Wir freuen uns auf eine reibungslose, kreative und aktive Zusammenarbeit! Für die kommende Arbeit wird der Verein alle Interessierten und selbstverständlich die Mitglieder zu einem Workshop einladen, auf dem wir unsere zukünftige Programmatik diskutieren.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
X